Unsere Geschichte:

Eine Reise voller Leidenschaft und Tradition

„Die Leidenschaft für unser Land und die Liebe zur Gastfreundschaft haben uns bei der Gründung von ‚Il Mondo in Valle‘ geleitet.“ – Fabrizio Simonetti, Gründer

Im Jahr 2011 hat Fabrizio, ein junger Vermessungsingenieur voller Ideen und Liebe für lokale Traditionen, den Traum von ‚Il Mondo in Valle‘ verwirklicht. Zusammen mit seiner Schwester Monica und ihrem Ehemann Danilo, einem Liebhaber von Gastronomie und lokaler Kultur, verwandelten sie einen alten Raum in einen warmen und einladenden Treffpunkt für jeden, der Zuflucht vor dem täglichen Trubel sucht.

Seitdem ist ‚Il Mondo in Valle‘ gewachsen und hat sich zu einem Orientierungspunkt für die Gemeinschaft und zu einem gemütlichen Nest für Reisende entwickelt, die die Schönheiten unseres Tals erkunden. Jedes Zimmer erzählt eine Geschichte, jedes Gericht, das in unserer Gaststätte serviert wird, spricht von unserer Philosophie: Einfachheit und Aufrichtigkeit, ein Wert, den Danilo immer mit Begeisterung geteilt und gefördert hat.

Schließen Sie sich uns an, um die Freude zu entdecken, im Einklang mit der Natur und der Kultur der piemontesischen Täler zu leben. Wir freuen uns darauf, unsere kleine Welt mit Ihnen zu teilen.

My Agile Privacy
Diese Website verwendet technische und Profiling-Cookies. Durch Klicken auf Akzeptieren autorisieren Sie alle Profilierungs-Cookies. Durch Klicken auf Ablehnen oder das X werden alle Profiling-Cookies abgelehnt. Durch Klicken auf Anpassen können Sie auswählen, welche Profilierungs-Cookies aktiviert werden sollen.